GlossarRechtliche HinweiseKontakt...

Usability Labor

In einem Usability Lab werden Testpersonen in ein Labor eingeladen, in dem mit der entsprechenden Hard- bzw. Software und oft auch durch eine typische Büroatmosphäre die „reale“ Umgebung des Benutzers nachgestellt wird. In einem zweiten Raum können die Aktivitäten des Benutzers über einen Monitor oder einen einseitigen Spiegel von Versuchsleitern, Projektbeteiligten und Kunden verfolgt werden.

Usability Labor

Pro Zielgruppe werden zwischen sechs und zehn, teilweise aber auch bis zu zwölf Testpersonen eingeladen. Die Testdauer beträgt meist zwischen einer und 1,5 Stunden.

Die Testinhalte richten sich nach der Zielsetzung des Projekts (Beier, Gizycki, 2003:82). Mit einem Usability-Lab werden konkrete Nutzungshindernisse identifiziert und Optimierungsvorschläge abgeleitet.

Bei deutlich übereinstimmenden Beurteilungen bzw. Problemen der Nutzer lassen sich eindeutige Aussagen und Empfehlungen treffen. Allerdings sind Usability Labs zeit- und kostenaufwändig.

Quelle: (Beier, Gizycki, 2003:82)
allevia GmbH - Agentur für interaktive Kommunikation