Tradition in neuem Glanz.
Die Alte Silberschmiede Augsburg präsentiert sich mit ihrem neuen Internetauftritt.

Dezember 8th, 2010

Rechtzeitig zu Weihnachten hat die Alte Silberschmiede ihre Internetseite erneuert. Zusammen mit den Fliegenden Fischen der Designagentur allevia, aus Augsburg wurde gehämmert und geklopft, gelötet und gefeilt, damit alle Schmuckstücke und Variationen im rechten Glanz erstrahlen.

Auf der Seite www.silberschmiede.de können sich Kunden nun vorab über das Juwelierhandwerk informieren, die Werkstätte anschauen und sich ein passendes Schmuckstück aussuchen. Diese gibt es in verschiedenen Variationen. So kann der Schmuckinteressierte für alle Schmuckstücke zwischen unterschiedlichen Goldtönen, Silber oder auch Silber oxidiert wählen. Auch bei den Steinen gibt es Spielraum für jeden Geschmack.

Patrick Bartel-Zwack, Geschäftsführer und Inhaber der Alten Silberschmiede sieht das Zentrum seiner Marketing-Strategie in Zukunft rund um die neu geschaffene Internetplattform: „Die für unser Produkt so wichtige visuelle Gestaltung, wie auch die gesamte Kommunikationsstruktur der Website, wurden in dem Projekt bestens umgesetzt. allevia stand uns bei der Entwicklung der neuen Strategie von Anfang an mit Kompetenz, Erfahrung und dem richtigen Gespür für unser Produkt zur Seite. Neue Ideen während der Umsetzung wurden flexibel eingebaut. Der Bereich Onlinemarketing wird damit für die Alte Silberschmiede in Zukunft ein neuer Schwerpunkt werden.“

Über eine Innovation freut sich der Geschäftsführer von allevia Thomas Krach ganz besonders: “Wir haben zu jedem Schmuckstück einen “Gefällt mir”-Button gefügt. Damit haben wir gleich eine Verbindung zu Sozialen Netzwerken wie Facebook geschaffen.”

Natürlich sind sowohl die Fliegenden Fische (www.Facebook.com/allevia.Meine.Agentur) und auch die Alte Silberschmiede bei Facebook vertreten und freuen sich dort auf neue Freunde und Fans. Also nix wie los und reingeklickt in den neuen Internetauftritt der Alten Silberschmiede Augsburg und schnell noch vor Weihnachten das passende Geschenk für Frau, Freundin oder die Mama aussuchen.

Ein neues Kleid für den Eröffnungsball

Januar 18th, 2010

Zur Eröffnung am 20. Januar 2010 präsentiert sich das neue Textil- und Industriemuseum Augsburg in stilvollen neuen Gewändern im Internet. Unter www.tim-bayern.de können sich Besucher und Interessierte über alles Wissenswerte rund um das Museum informieren. Alle wichtigen Fragen werden geklärt, angefangen von den Öffnungszeiten, den Eintrittspreisen und der Anreise, über die Ausstellungsinhalte, spezielle Führungsangebote bis hin zum kulinarischen Erlebnis im Restaurant des Museums.

Macher der Website sind die fliegenden Fische der Augsburger Designagentur allevia. Die Agentur für Entwicklung und Analyse interaktiver Kommunikation beschäftigte sich seit September 2009 mit der Umsetzung. Geschäftsführer und Designer Thomas Krach: „In einem ersten Workshop haben wir zusammen mit Museumsleitung und den verantwortlichen Mitarbeitern des Museums die Struktur der Website und ein Anforderungsprofil für die visuelle Umsetzung erarbeitet. Schnell wurde klar, dass zwei Dinge besonders wichtig sind: Zum einen musste sich die architektonische Schönheit des Museums auch in der Website widerspiegeln. Zum anderen sollten die von den festgelegten Zielgruppen benötigten Informationen mit möglichst geringem Aufwand abrufbar sein.“

Museumsleiter Dr. Karl-Borromäus Murr: „Wir wollten eine möglichst benutzerfreundliche und wertige Gestaltung, die den Besuch im Museum nicht vorweg nimmt, aber Appetit und Laune macht, das Museum selbst zu erleben. allevia hat unsere Wünsche perfekt und mit sehr viel Feingefühl für die Sache umgesetzt.“

Genau einen Monat vor der Eröffnung am 20. Dezember 2009 war die Website www.tim-bayern.de im Netz. Thomas Krach, Geschäftsführer von allevia: „Der Umsetzungszeitraum war sportlich gewählt. Vom ersten Entwurf bis zum Launch der Website hatten wir nur knapp sechs Wochen Zeit. Dennoch konnten wir sogar früher als geplant online gehen und dadurch die übrigen Kommunikationsmaßnahmen des Museums optimal flankieren.“

Für den Designer und waschechten Augsburger war dieser Onlineauftritt ein ganz besonderer Auftrag: „Das tim ist ein echtes Augsburger Projekt, das ein altes Handwerk und dessen Tradition über die Stadtgrenzen hinaus transportiert. Für eine Designagentur ist es eine hohe Auszeichnung, an einem derartigen Projekt beteiligt zu sein. Zudem war allein das Stöbern in den im Museum befindlichen Musterbüchern bereits ein echter Augenschmaus.“

Rebrush Stefan May

August 1st, 2007
(TK) 5 Jahre nach der ersten gemeinsamen Zusammenarbeit haben der Fotograf Stefan May und allevia die inzwischen dritte Entwicklungsstufe des Stefanmay-Archivs umgesetzt. Neben einer visuellen Auffrischung wurde insbesondere kräftig an der Performance und dem Handling der Website geschliffen.

Wir machen zum 5-jährigen eine Flasche auf und bedanken uns für die treue Zusammenarbeit.

Relaunch der Website für Steuerkanzlei Settele & Partner

Juli 6th, 2007
(TK) Kontinuität und Kompetenz seit mehr als 35 Jahren – das zeichnet die Steuerkanzlei Settele   Partner in Augsburg aus. In den Gemäuern des alten Pfarrhofs zu Haunstetten hält nun auch endlich der zeitgemäße Geist der Online-Kommunikation Einzug.

Sachlich und trotzdem nicht nüchtern verbindet die Gestaltung der Website das Alte mit dem Modernen – so, wie es von Settele   Partner gelebt wird!

Relaunch vmm Wirtschaftsverlag

Februar 23rd, 2007
(TK) Seriös und modern präsentiert sich der auf mittelständische Unternehmen spezialisierte vmm wirtschaftsverlag, Augsburg im neuen Look-and-Feel.

Neben allen relevanten Unternehmensinformationen werden insbesondere die Verlagsschwerpunkte Wirtschaftsmedien und Corporate Publishing zielgruppengerecht aufbereitet. Zu allen Produkten und Dienstleistungen werden umfangreiche Informations- und Kontaktmöglichkeiten für den Benutzer bereitgestellt, Beispiele und Referenzen runden das Angebot ab. allevia übernahm die Konzeption und Gestaltung der Website, sowie die Koordination mit dem Technikdienstleister der Verlagsgruppe Pressedruck Augsburg.

Toll Solutions – Website online

Dezember 1st, 2006
(TK) Nach der Überarbeitung des Erscheinungsbildes hat allevia auch die neue Website von Toll Solutions neu gestaltet und umgesetzt.

Die mehrsprachig konzipierte Unternehmens-Website führt das Erscheinungsbild konsequent fort und informiert ausführlich über Leistungen und Arbeitsweise des Unternehmens.